+++   Der FC Rot-Weiß Sallgast wünscht euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest!!!   Kommt gut durch den Winter!!!   +++

Menü
Info

Vorschau auf das Wochenende (03.11. – 05.11.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Da hat uns also der Sturm am letzten Wochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Vereinsführung war gezwungen, das Spiel abzusagen, um die Gesundheit der Spieler beider Mannschaften und auch die der Fans nicht zu gefährden. Das war sicherlich die richtige Entscheidung, wenn man die Vielzahl an umgeknickten Bäumen und herabgefallenen Ästen in der Region betrachtet.

An diesem Wochenende steht auch wieder ein Sturm an. Kein Herbststurm wie letzten Sonntag, nein! Das Spiel ist nicht in Gefahr! Eher ist der Sturm der Sallgaster auf das Senftenberger Tor damit gemeint. Die (Wind-)Richtung ist klar, da man ja noch Wiedergutmachung für den Auftritt in Großkoschen leisten will! Gegen den Zwölftplatzierten muss ein Sieg her, um den Anschluss nach oben zu halten. Die bisherigen Spiele gegen die Senftenberger waren immer ein wenig stürmisch, da wir uns immer schwer gegen die gut stehenden Reihen ihrer erfahrenen Spieler taten. Doch wir sind guter Dinge, dass der sallgaster (Wirbel-)Sturm die Spielgemeinschaft das ein oder andere Mal schwindelig spielen und die drei Punkte mit nach Hause nehmen wird!

Seid wieder mit dabei und unterstützt uns mit tosendem Beifall und Anfeuerungsrufen! Die Mannschaft und der Trainer freuen sich über jeden Schlachtenbummler, der sich an die frische Luft begibt und sich auf den Weg nach Senftenberg macht!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

 

PS: Spielort ist übrigens laut Fußball.de der Rasenplatz Michael-Bautz-Sportpark, Rudolf-Harbig-Str., 01968 Senftenberg. Also der Platz an der BTU.

+++ABSAGE+++ABSAGE+++ABSAGE+++ABSAGE+++

Geschrieben von Felix Bannach

Liebe Fußballer, Fans und Freunde,

auf Grund der anhaltenden Böen und im Sinne der Sicherheit haben wir uns entschieden, dass Spiel für heute abzusagen.

Bleibt sicher, macht etwas gemeinsam mit euren Partnern, Kindern und der Familie und wir werden uns an einem anderen Tag mit Annahütte zu einer Partie Fußball treffen.

Herzlichst,

Euer FCRW

Vorschau auf das Wochenende (7.10. – 29.10.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Derby mit Spurenelementen  eines anderen Derbys

„Haste Scheiße am Fuß, dann haste Scheiße am Fuß!“ Mehr kann man und wollen wir auch nicht mehr zum letzten Spiel sagen. Der gesamte Fokus sollte nun auf das Heimspiel an diesem Sonntag, den 29.10.2017, um 14 Uhr gerichtet sein.

Es ist Derbyzeit! Annahütte II gastiert in der Spargelarena und unsere Rot-Weißen wollen alles daran setzen, dass dies – so nah an Halloween – nicht zu einer Gruselveranstaltung wird. Ein Derbysieg ist etwas ganz besonderes. Ein Erfolg an diesem Sonntag hat noch eine weitere kleine Besonderheit, da mitlerweile mehrere Wormlager Spieler durch die SG-Bildung bei Annahütte spielen. Also „One-and-a-half Derby“? Darüber kann man gerne philosophieren. Doch nicht in den besagten 90 Minuten am Wochenende! Da gilt es, volle Konzentration zu wahren und den Derbysieg mit Leidenschaft und Einsatz zu erringen!

Seid wieder mit dabei und holt zusammen mit uns den Sieg für Sallgast!!! Die Mannschaft und der Trainer freuen sich über jeden, der uns vom Seitenrand aus unterstützt!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (20.10. – 22.10.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Weiter so!!!

Die Versprechungen in der letzten Vorschau waren nicht übertrieben! Den 50 Zuschauern in der Spargelarena wurde ein wahres Torspektakel geboten. Vorgaben, die sich gesetzt wurden, wurden umgesetzt. Einwandfrei! Nach dem Spiel hörte man von den Fans immer nur „Weiter so!“. Ja, nicht nur unsere Mannschaft sondern auch unsere Fans sind torhungrig.

An diesem Sonntag, den 22.10.2017, gastieren wir um 14 Uhr in Großkoschen auf dem Bergsportplatz. Da wäre es doch schön, wenn diese Partie wieder in einem Torfestival für uns gipfelt. Aber immer ruhig bleiben. Bei der SG Hosena/Großkoschen handelt es sich um einen Absteiger aus der Kreisliga und gegen diese Mannschaft gab es bislang 3 Niederlagen und 2 Siege für uns. Zeit, in dieser Statistik auszugleichen! Die weitere Betrachtung der Statistik der laufenden Saison zeigt, dass die SG momentan mit 10 Punkten auf Platz 6 rangiert. Das Torekonto zeigt 15 geschossene Tore und 18 Gegentore auf. Unsere Rot-Weißen haben dagegen schon 7 Punkte mehr sammeln und doppelt so viele Tore erzielen können. Die Form scheint also, für uns zu sprechen.

Doch diese Zahlen drücken nur die Vergangenheit aus. Was uns letztendlich am Sonntag erwartet, wird man auf dem Platz sehen. Seid also auch wieder mit dabei und unterstützt uns, wenn es für uns heißt: Weiter so!!!

 

Die Mannschaft und der Trainer freuen sich über jeden Schalchtenbummler!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (13.10. – 15.10.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Chancen und Risiken

Nein, das wird jetzt hier keine BWL-Vorlesung oder ähnliches. Hier geht es natürlich um Fußball! Um DEN Fußball – den Kreisklassenfußball. Und was ist ein bekanntes Manko darin? Ja, die Zielgenauigkeit bzw. Verwertung von Torchancen! Auch am letzten Sonntag im Nachholspiel gegen Großräschen II hätte man sich auf Seiten unserer Rot-Weißen über eine bessere Torausbeute gefreut, doch kann und muss man auch mit dem Untentschieden gegen einen starken Gegner zufrieden sein.

Für einige klingt das nach Meckern auf hohem Niveau, da unsere Mannschaft in dieser Saison mit einer Quote von 3,83 geschossenen Toren pro Spiel aufwartet. Im Vergleich dazu hat der kommende Gegner FSV Lauchhammer II eine Torquote von 1,83 Tore. Doch man sollte auch mal die Kehrseite der Medaille sich ansehen. Und da stehen jede Menge ungenutzter Chancen, die zu einem Risiko werden können, wie am letzten Sonntag zu sehen war.  Doch nur den vergebenen Chancen hinterherzutrauern, bringt uns nicht weiter. Wir müssen nach vorne gucken, aus den Fehlern im Torabschluss Lehren ziehen und das Gelernte schon an diesem Sonntag, den 15.10.2017, um 14 Uhr in der heimischen Spargelarena gegen den elftplatzierten FSV Lauchhammer II umsetzen. So haben wir die Chance auch im 7. Ligaspiel ungeschlagen zu bleiben.

Neben einer couragierten Leistung der Mannschaft ist die gnadenlos couragierte Unterstützung unserer Fans vom Seitenrand auch wieder von Nöten, um die 3 Punkte zu Hause zu belassen. Risiken gibt es für unsere Fans nicht!!! Zum einen wird die „Fischbüchse“ wieder mit allerlei Leckereien, sei es in fester oder flüssiger Form, bis unter das Dach gefüllt sein und zum anderen können alle, die dem Spektakel beiwohnen, einen sonnigen Herbst-Nachmittag mit romantischem Kreisklasse-Fußball verbringen.

Die Mannschaft sowie der Trainer freuen sich auf euer Kommen!!!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast