+++   Der FC Rot-Weiß Sallgast wünscht euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest!!!   Kommt gut durch den Winter!!!   +++

Menü
Info

News


+++ Absage +++ Absage +++ Absage+++

Geschrieben von Felix Bannach

Das morgige Spiel gegen SV Ortrand II fällt leider aus!

Nachgeholt wird dann 2018. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Wir informieren Euch, sobald etwas feststeht!

Eine schönen 2. Advent wünscht Euch

Euer FCRW

Vorschau auf das Wochenende (08.12. – 10.12.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Selbst beschenken!

Nicht nur die vorweihnachtliche Stimmung passt. Auch die allgemeine Gemütslage in der Mannschaft ist sehr gut, erst recht nach dem Heimerfolg gegen starke Hohenbockaer! Dieser Sieg brachte einen schönen Abschluss einer erfolgreichen Hinrunde.

An diesem Wochenende steht das letzte Spiel des Jahres 2017 und gleichzeitig der erste Spieltag der Rückrunde an. Bevor die Spieler sich einen Entenbraten bedingten Bauch anfuttern, müssen sie also nochmal ordentlich schwitzen, denn es steht ihnen keine geringere Mannschaft als der SV Eintracht Ortrand II gegenüber.

Die zweite von Ortrand? Haben wir die nicht am ersten Spieltag 7:2 geschlagen? Ja, das stimmt alles. Doch sollte man an diesem Wochenende nicht davon ausgehen, dass wir wieder solch ein Ergebnis so locker erreichen! Anfang der Saison schien es, als ob sich Ortrand II im freien Fall befindet. Die letzten Spiele sprachen aber eine deutlich andere Sprache. Gegen Hohenbocka errang man ein Remis, in Großräschen siegte man eindrucksvoll mit 6:1 und am letzten Wochenende fegte man die Schradener auswärts 9:1 vom Spielfeld. So befinden sich die Ortrander mitlerweile auf dem 6. Rang mit der drittbesten Offensive der Liga. Doch haben auch wir einiges vorzuzeigen: u.a. einen 3. Platz und die zweitbeste Offensive! Was das alles letztendlich am Sonntag für das Spiel bedeutet, wird man sehen. Eines ist gewiss: den Zuschauern wird auf jeden Fall wieder eine spannende Partie geliefert!

Ihr, unsere Fans und Zuschauer, braucht nicht wie die Spieler am Sonntag auf den Entenbraten verzichten! Da das Spiel jedoch schon um 13:00 Uhr beginnt, wird für euch keine Zeit für einen Verdauer bleiben. Aber keine Angst! Die „Fischbüchse“ ist wie immer bis unter das Dach gefüllt und auch ein Verdauer in Form von Obstler oder Kräuter kann hier geschickt oral verklappt werden. Wenn der Verdauer bei dem ein oder anderen nochmal den „kleinen Hunger“ weckt oder der kalte Wind die Finger frieren lässt, kann von Heike´s Hexensuppe gekostet werden, die satt macht und wärmt!

Also seid an diesem Sonntag, den 10.12.2017, um 13:00 Uhr in der heimischen Spargelarena wieder dabei und feuert unsere Jungs in Rot und Weiß an, sodass sie schon vor Weihnachten euch und auch sich selbst mit einem Sieg und weiteren 3 Punkten beschenken.

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (01.12. – 03.12.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Flucht nach vorne!

Dieses Wochenende scheint das Wetter es besser zu meinen mit uns. Auch wenn sich der Wetterbericht stündlich ändert, wird für diesen Sonntag, den 03.12.2017, meist ein sonniger oder zumindest trockener erster Advent vorhergesagt. Um 13 Uhr ertönt der Anpfiff in der heimischen Spargelarena zur Partie FC Rot-Weiß Sallgast gegen die SpG Hohenbockaer SV/Peickwitz II.

Es bricht an diesem Wochenende die Adventszeit an. Und wie die Heerscharen von kaufwütigen Geschenkesammlern momentan in die Läden hetzen, sollten unsere Rot-Weißen am Sonntag auf das Tor der Spielgemeinschaft stürmen! Diese Flucht nach vorne gilt für uns an diesem Wochenende in mehrerer Hinsicht. Nach der Niederlage gegen Großkmehlen sind uns unsere Verfolger sehr nahe gekommen. Unter anderem ist einer dieser unser kommender Gegner. Ihnen gilt es mit einem Sieg am Wochenende zu enteilen. Das alles gelingt meist indem man Tore schießt. Also Hosen bis unter die Brust ziehen und ab mit dem Ball auf des Gegners Tor!!!

Wenn man die Hosen so hochzieht, dann freut das zwar die weiblichen Fans, aber den Spielern weht dann ein kalter Wind um die Beine. Also seid wieder mit dabei und heizt ihnen richtig ein!!! Die Mannschaft freut sich über jeden erwärmenden Anfeuerungsruf vom Seitenrand!!! Für die Erwärmung der Fans wird natürlich auch wieder in Form von diversen Heißgetränken durch Familie Wolf gesorgt!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (24.11. – 26.11.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Der frühe Vogel holt sich 3 Punkte

Klingt komisch, ist aber so. An diesem Wochenende sollte man früh ausgeschlafen haben. Am Samstag, den 24.11.2017, ertönt schon um 11 Uhr der Anpfiff zum Topspiel Lok Calau II gegen den FCRW Sallgast. Spielen wir jetzt im Jugendbereich? Nein, natürlich nicht! Wir sind lediglich das Vorspiel für die Partie der ersten Mannschaft der Calauer.

Für das Spiel gilt der gleiche Grundsatz wie für den Anpfiff: Bloß nicht verschlafen! Calau hat bisher unter Beweis gestellt, dass mit Ihnen nicht leicht Kirschen-Essen ist. So muss auch an diesem Wochenende die Konzentration von Anfang an hochgehalten werden. Calau ist eine kompakte Mannschaft gespickt mit jungen Spielern, die sich für die erste Mannschaft empfehlen wollen – also keine zweite Mannschaft wie man sie sonst kennt. Doch auch bei uns spielen viele junge Leute mit, die sich Woche für Woche für die Startelf empfehlen müssen, da die Konkurrenz groß ist und jeder natürlich spielen will.

Es ist am Ende egal, wen der Coach am Wochenende aufstellt. Letztendlich kann der Sieg nur zusammen errungen werden! Und zusammen bedeutet nicht nur die Spieler zusammen in der Mannschaft. Es bedeutet die Mannschaft, der Trainer und die Fans!!! Also seid wieder mit dabei, wenn wir zusammen kämpfen, um die drei Punkte mit nach Hause nehmen zu können!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (17.11. – 19.11.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Da kann nur einer verlieren!

Kontrastprogramm pur an diesem Sonntag um 13 Uhr in Großkmehlen! Waren wir noch am letzten Wochenende beim Duell des Letzten gegen den Vorletzten der 2. Kreisklasse als Zuschauer und lautstarke Unterstützung für die Sedlitzer dabei, geht es nun selbst auf den Platz zu einem Topspiel der 1. Kreisklasse: Der Erste trifft auf den Dritten. Die beiden besten Offensiven der Liga duellieren sich.

Der Gastgeber ist eine der Mannschaften im Fußballkreis, die zur Zeit sehr viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Nicht ganz unschuldig dabei ist ein gewisser Herr Schulz, der bisher schon 26 von insgesamt 56 Tore der Großkmehlener erzielen konnte. Aber bei einem Spieler mit seinem fußballerischen Hintergrund ist das nicht unbedingt verwunderlich. Die Großkmehlener konnten bisher alle Spiele gewinnen – Respekt! Doch aufgrund dieser ganzen Daten und Fakten sollte man nicht gleich den Schwanz einziehen. Im Gegenteil! Für unsere Rot-Weißen gilt am Sonntag: Hier kann nur einer verlieren! Und das sind nicht wir! Wir können nur gewinnen!

Also seid an diesem Wochenende wieder mit dabei und sorgt zusammen mit der Mannschaft voller Einsatz, dass hinterher nicht nur über die Großkmehlener sondern auch über die Sallgaster gesprochen wird! Die Mannschaft freut sich über jeden Schlachtenbummler, der sie vom Seitenrand aus antreibt und so nochmal ein paar Prozent aus ihnen herauskitzelt!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast