+++ Heimspiel am Sonntag gegen Hohenleipisch III   15 Uhr   Seid dabei!!!   +++

Menü
Info

Vorschau auf das Wochenende (22.09. – 24.09.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Der Kontakt nach oben und die „attraktiven Herren“!

Nachdem das Spiel vom letzten Wochenende gegen den SV Großräschen II auf den 08.10.2017 verlegt wurde und unsere Altherren-Mannschaft auswärts gefordert war, kann man an diesem Wochenende wieder den feinsten und ehrlichsten Fußball auf unserem Grün erleben, den man sich vorstellen kann – den Kreisklasse-Fußball!

Am Sonntag, den 24.09.2017, empfängt unsere Männermannschaft die SpG Hohenleipisch III/Plessa. Ein interessantes Spiel, da laut Statistik in bisher 8 Aufeinandertreffen beide Mannschaften mit jeweils 4 Siegen vom Platz gingen. Kramt man noch weiter in der Statistik rum, dann erkennt man jedoch, dass die momentane Form eher für unsere Mannschaft spricht. 3 Spiele, 3 Siege und 14:6 Tore unserer Mannschaft stehen 4 Spiele, 1 Sieg, 1 Remis, 2 Niederlagen und 6:10 Tore gegenüber. Doch es ist gefährlich, sich auf die Statistik alleine zu verlassen! Erst recht eine 3. Mannschaft wird mal gerne gespickt mit Spielern aus den wesentlich höherklassig spielenden, anderen Mannschaften.

Egal wer uns am Sonntag gegenübersteht – wir müssen unseren Weg weiter gehen und der heißt: oben dranbleiben! Die anderen Mannschaften konnten mit einem Spiel mehr vom letzten Wochenende ein wenig enteilen. Nun gilt es weiterhin den Fokus auf unser Spiel zu legen, welches zuletzt in der ersten Hälfte in Schraden unsere Gegner so sehr in Bedrängnis brachte und teilweise schwindelig spielte. In der Weise und mit mal wieder lautstarker Unterstützung der Fans vom Seitenrand können wir die 3 Punkte in Sallgast behalten! Seid also am Sonntag um 15 Uhr wieder mit dabei!

Unsere AH-Mannschaft (mein Schwager erklärte mir letztens, dass AH nicht „Altherren“ sondern „Attraktive Herren“ bedeutet) empfängt bereits am Freitagabend um 18 Uhr den Tabellenletzten aus Doberlug-Kirchhain. Gegen diese Mannschaft wollen unsere AH´s zeigen, dass die Wörter Sallgast und Heimstärke zusammengehören. Seid also auch am Freitag dabei und feuert unsere „attraktiven Herren“ an, sodass auch sie die 3 Punkte in Sallgast behalten!

 

Beide Mannschaften sowie die Trainer freuen sich über euer Kommen!!!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (08.09. – 10.09.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Mit athletischer Offensive den Start vergolden

Nach dem spielfreien Wochenende sind am Freitag und Sonntag unsere Altherren- sowie die Männermannschaft wieder aktiv!

Für unsere Männermannschaft geht es am Sonntag, den 10.09.2017, zum Auswärtsspiel nach Schraden. Die aktuelle Situation nach bisher nur zwei gespielten Partien: Sallgast befindet sich mit zwei Siegen in der Tasche auf Rang 2 und Schraden ist nach einem Sieg im ersten und einer Niederlage im zweiten Spiel auf Rang 8 abgerutscht. So früh in der Saison ist das natürlich noch keine aussagekräftige Tabellensituation, doch kann man nach dem Spiel am Wochenende vielleicht schon erahnen, wohin es in dieser Saison geht. Unsere Jungs in Rot und Weiß haben ein klares Ziel: den guten Saisonstart mit einem weiteren Sieg vergolden! Dazu muss unsere „athletische Offensive“, wie sie von den Kleinleipischern in ihrem letzten Spielbericht lobend betitelt wurde, wieder ein Feuerwerk abbrennen, da uns voraussichtlich mal wieder eine schwer zu bespielende schradener Mannschaft gegenüberstehen wird.

Eine athletische Offensive braucht jedoch auch frenetische Anfeuerungsrufe vom Seitenrand, um auch noch die letzten Prozente aus sich herausholen zu können. Seid also dabei, wenn unsere Rot-Weißen am Sonntag um 15 Uhr ihren Saisonstart vergolden wollen!

 

Bereits am Freitag um 18 Uhr spielen unsere Altherren auf heimischen Rasen gegen die SpVgg Finsterwalde. Die Tabelle vor dem 3. Spieltag zeigt ein kurioses Bild. Alle Mannschaften, mit Ausnahme der SpG Doberlug-Kirchhain/Tröbitz (0 Punkte), haben bisher 3 Punkte gesammelt. Die SpVgg Finsterwalde konnte im ersten Spiel der Saison den amtierenden Kreisligameister Sonnewalde mit 4:2 erfolgreich vom Platz schicken, musste sich jedoch danach der SG Kolochau, die von unseren Altherren deutlich bezwungen wurde, geschlagen geben. Dies verspricht also, eine spannende Angelegenheit am Freitagabend zu werden. Seid dabei und helft lautstark mit, den zweiten Saisonsieg unserer Altherren einzufahren!

 

Beide Mannschaften freuen sich über jeden, der sie vom Seitenrand aus anfeuert!!!

 

Herzlichst,

 

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (25.08. – 27.08.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Fluch und Segen des Sherlock Holmes

An diesem Sonntag, den 27.08.2017, findet das erste Heimspiel der neuen Saison statt. Zu Gast wird die neu formierte SPG Kleinleipisch/Eintracht LH II sein.

Heutzutage scheint die Zusammenlegung zweier Mannschaften zu einer ein probates Mittel zum Erhalt der Fußballmannschaften zu sein. Mittlerweile gibt es 5 Spielgemeinschaften in unserer Liga! Bisher können wir uns in Sallgast glücklich schätzen, noch nicht davon Gebrauch machen zu müssen. Auch das Spiel am letzten Samstag zeigte, dass die momentane Situation recht gut bei uns aussieht. Gleich 5 (!!!) Auswechselspieler wärmten die Bank und brachten Trainer Barich mal wieder vor die Qual der Wahl, wen er denn enttäuschen und auf der Bank sitzen lassen müsse. Fluch und Segen – so eine volle Auswechselbank. Jedoch kann man sich nicht immer darauf verlassen und es werden vielleicht noch Zeiten kommen, in denen man wieder tapfere Recken aus der Alt-Herren-Mannschaft reaktivieren muss, um 11 Spieler auf dem Platz zu haben.

Das Spiel am Sonntag bringt Spannung mit sich. Traf man am letzten Spieltag auf eine zwar erfahrene, doch recht alte Mannschaft, kommt mit der SPG Kleinleipisch/Eintracht LH II eine wesentlich jüngere und frischere Mannschaft und damit ein ganz anderes Kaliber. Zwar konnten wir in bisher 7 Duellen mit Kleinleipisch 5 mal als Sieger vom Platz gehen, doch ist noch nicht klar, welche neu gewonnenen Qualitäten durch den Zusammenschluss nun vorhanden sind. Für Trainer Marko Barich wird dies also wieder wie am letzten Wochenende zu einer „Sherlock-Holmes-Aufgabe“: Fehler finden, mit taktischen Umstellungen und Wechseln reagieren und das Spiel so zu unseren Gunsten in die richtige Bahn lenken. Eine ebenso volle Ersatzbank wie am letzten Spieltag bringt wiederum dem Coach Fluch und Segen, jedoch braucht er auch diese Alternativen, um richtig reagieren zu können.

Auch volle Bänke auf der Seite der Zuschauer sind natürlich sehr gern gesehen! Daher kommt alle diesen Sonntag in die heimische Spargelarena und feuert ab 15:00 Uhr unsere Jungs in Rot und Weiß tatkräftig an!!!

 

Unsere Alt-Herren-Mannschaft startet an diesem Freitag um 19:00 Uhr in die neue Saison. Zu Hause treffen sie auf die SG Kolochau, die in der Vorsaison zweiter der Staffel wurden. Auch unsere Altherren brauchen eure Unterstützung und freuen sich über jeden Zuschauer am Spielfeldrand!

 

Die Mannschaften freuen sich auf euer Kommen!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (18.08. – 20.08.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Das Warten hat ein Ende – das Acker wird bestellt!

Endlich ist sie da! Die Meisterschaftssaison 17/18 startet für unsere Männer in Rot und Weiß an diesem Samstag um 13 Uhr in Ortrand! Was sie uns bringen wird? Das weiß noch keiner so recht. Man will lieber kleine Brötchen backen und sehen, was kommt. Man ist sich sicher bewusst, dass es mal so und mal so laufen kann. Die letzten drei Spielzeiten zeigten dies deutlich. Man erreichte in der Saison 14/15 den dritten Platz. In der darauffolgenden Spielzeit hielt man hauchdünn die Klasse. Und an die berauschende letzte Saison denkt bestimmt noch so manch einer mit Freuden zurück.

Ein erster Fingerzeig könnte die Partie am Samstag gegen Ortrand II sein. Was uns gegen diese Mannschaft erwartet, ist jedoch schwer zu sagen, da sie kein Vorbereitungsspiel absolvierten, an dem man sich orientieren kann. Zudem ist unsere Partie das Vorspiel der ersten Mannschaft von Ortrand. Also tun sich einige Fragen auf: Auf welchem Stand sind die Ortrander? Helfen Leute aus der „Ersten“ mit aus? Wie gehen sie gegen uns ins Spiel?

Die einfachste Lösung bei dieser Ungewissheit ist, einfach sein eigenes Spiel aufzuziehen und den Gegner dazu zu zwingen, reagieren zu müssen. Also heißt es wieder „Ackern, Ackern, Ackern!“, um die erste Saat für eine hoffentlich sehr fruchtbare und ertragreiche Saison auszubringen!

„Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende!“ – daher seid mit dabei und helft uns vom Seitenrand aus, den Start auf den „Ackern“ der Kreisklasse Süd 17/18 erfolgreich zu gestalten!!!

Die Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung!!!

 

Euer FC Rot-Weiß Sallgast

Vorschau auf das Wochenende (04.08. – 06.08.2017)

Geschrieben von Daniel Krüger

Das Phrasenschwein und der „Pokaltest“

Es ist wieder so weit! Das erste Pflichtspiel der neuen Saison 17/18 steht auf dem Programm! Der FC Rot-Weiß Sallgast empfängt am Sonntag, den 06.08.2017, die erste Mannschaft der BSG Chemie Schwarzheide in der Qualifikationsrunde des Südbrandenburgpokals.

Wenn man nach der Ligazugehörigkeit geht, dann sind die schwarzheider Kreisligisten der Favorit in diesem Spiel. Auch die Hobby-Tippspieler bei FuPa rechnen der BSG die höheren Siegchancen zu. Doch reicht das im Pokal? Nein! 2€ ins Phrasenschwein: Der Pokal hat seine eigenen Regeln!

Bislang trat man nur der zweiten Mannschaft der Chemiker gegenüber und musste sich in immer extrem umkämpften Spielen sprichwörtlich „die Hacken wundlaufen“, um gegen sie zu bestehen. Was das für diesen Sonntag bedeutet, kann man schwer sagen, da mittlerweile bei der BSG wie auch bei uns Spieler kamen und gingen. Spieler, die damals uns noch in der zweiten Mannschaft gegenüber standen, finden sich nun teilweise in der ersten Mannschaft der Schwarzheider wieder. Eins ist also gewiss: es wird uns am Wochenende mit Sicherheit ein Pokalfight geboten!

Als Fußballer möchte man natürlich in erster Linie jedes Spiel gewinnen. Doch kann auch diese Begegnung nebenbei als Test für die kommende Meisterschaftssaison dienen – quasi ein „Pokaltest“. Unsere Rot-Weißen werden auf jeden Fall alles daran legen, den Fans ein gutes Spiel abzuliefern und dem vermeintlichen Favoriten Paroli zu bieten!

Seid am Sonntag um 15:00 Uhr in der heimischen Spargelarena dabei und feuert unsere Männer in Rot und Weiß an! Die Mannschaft und der Trainer freuen sich über zahlreiche Anfeuerungsrufe vom Seitenrand!!!

 

Herzlichst,

Euer FC Rot-Weiß Sallgast